Kicks & Sticks Junior-Band

Bandfoto (1)

Junior-Band bei der Arbeitsphase in der Landesmusikakademie Hessen

Die nachhaltige Förderung junger hessischer Jazzmusiker ist eine anspruchsvolle wie vielschichtige Herausforderung. Seit fast 30 Jahren steht der Hessische Kulturpreisträger Wolfgang Diefenbach mit dem Landes Jugend Jazz Orchester Hessen (Kicks & Sticks) für Jazzausbildung auf höchstem Niveau. Mit der Initiierung der Junior-Band hat Wolfgang Diefenbach einen weiteren Grundstein zur exzellenten Förderung und Ausbildung des hessischen Jazznachwuchses gelegt, indem er schon Jazz-Youngsters bis 18 Jahren den Weg zur professionellen Jazz- und Big Band-Szene ebnet – eine im Gründungsjahr 2007 bundesweit einzigartige Konstellation.

Erfolgreiche Nachwuchsförderung

Die Junior-Band blickt mittlerweile auf eine fast zehnjährige Erfolgsgeschichte zurück. „Die wichtigste Aufgabe der Junior-Band ist es“, erläutert Initiator Wolfgang Diefenbach, „bereits sehr früh außergewöhnliche Talente zu entdecken und so zu fördern, dass sie die erfolgreiche Tradition des Landes Jugend Jazz Orchesters Hessen fortsetzen können.“ Bereits rund 50 Prozent des aktuellen Orchesters kommen aus den Reihen der Junior-Band. Seit 2007 haben rund 400 Nachwuchsmusiker die Junior-Band durchlaufen. Derzeit sind unter der Leitung von Dr. Holger Fröhlich 34 junge Musiker und Musikerinnen dabei. Das Einstiegsalter für die Jugend-Band liegt bei 12 bis 13 Jahren, ab circa 15 Jahre sind die meisten soweit, in der Konzertbesetzung spielen zu können. Selbstverständlich profitieren auch die jungen Musiker von der Arbeit mit herausragenden internationalen Dozenten und hochkarätigen Konzerten. Da beide Jugendbands die Arbeitsphasen in den Oster- und Herbstferien gemeinsam verbringen, ergeben sich zahlreiche zusätzliche Angebote für einen wertvollen Austausch unter den Jugendlichen. In der Gesamtheit ergeben sich so neben einer fundierten Jazzausbildung und dem Erreichen eines absolut professionellen Niveaus die besten Bedingungen für Begeisterung, Inspiration und tollen Jazz. Gespielt wird in der traditionellen Big Band-Besetzung mit vier Trompeten, vier Posaunen, fünf Saxophonen und der Rhythmusgruppe. Als Bandleader für die junge Ausgabe der Big Band konnte ein ehemaliges langjähriges Mitglied des Landes Jugend Jazz Orchesters Hessen verpflichtet werden: Der mit Preisen auf Bundes- und Landesebene hochdekorierte Dr. Holger Fröhlich. Der Saxophonist und Musikpädagoge studierte Schulmusik, Dipl.-Jazz sowie Mathematik in Mainz (Saxophon bei Thomas Bachmann, Paul Heller und Steffen Weber; Arrangement bei Joachim Ullrich und Ed Partyka) und schloss sowohl sein künstlerisches Examen als auch das 2. Staatsexamen mit Bestnote ab. Neben seiner Haupttätigkeit als Lehrer mit den Fächern Musik und Mathematik an der Tilemannschule Limburg arbeitet er als Saxophonist, Arrangeur und Bandleader und lehrt an der Musikhochschule in Mainz. Als Pädagoge wurde er bereits mehrfach auf nationaler sowie auf europäischer und weltweiter Ebene für schulische Unterrichtsprojekte mit digitalen Medien ausgezeichnet.

Gastsolisten stellen den Nachwuchsmusikern hervorragende Zeugnisse aus:

Working with the Junior-Band was one of the most inspiring experiences I ever had. It’s so good to see their enthusiasm for the music, interest for the learning process and such a discipline. I’m very glad and honored to have the chance to share some of my experience and knowledge with this young and extremely talented group of musicians.“ Nelson Faria Der bedeutendste Jazzgitarrist Brasiliens
„The Junior-Band has a dual role. The first is as an outstanding opportunity for young musicians to learn to perform jazz in a well-managed environment with excellent repertoire and coaching. The second role is as the secret of the success of the senior band. The proximity of rehearsals and performances mean the younger students have a clear goal within reach and more experienced students see the level of younger players constantly rising. The Junior-Band clearly has its own identity and many of the students take the opportunity granted by the directors to take leadership roles among their peers. The combination of tradition and innovation is excellent in this ensemble.“ Michael Mossman US-amerikanischer Star-Jazz-Trompeter und Flügelhornist und weltweit wichtigster Big Band Arrangeur im Bereich Latin Jazz

Kontakt

Dr. Holger Fröhlich
Gemündener Str. 28
65599 Dornburg-Langendernbach
Tel.: 06436 / 60 22 63
E-Mail: mailto:hf-music@t-online.de
Bewerbungsformular zum downloaden, Zum Anzeigen des Dokuments benötigen Sie den Acrobat Reader

30 Jahre LJJO Hessen

Dianne Reeves Rheingau Musik Festival
Kicks & Sticks with Dianne Reeves
Videos

Neue CD: Wunderland – 70 Jahre Hessen

Hier klicken für weitere Informationen

Nächster Termin

Jun
30
Fr
2017
19:30 Rheingau Musik Festival: Kicks &... @ Schloss Johannisberg
Rheingau Musik Festival: Kicks &... @ Schloss Johannisberg
Jun 30 um 19:30
Rheingau Musik Festival: Kicks & Sticks featuring Dee Dee Bridgewater @ Schloss Johannisberg | Geisenheim | Hessen | Deutschland
Friday Night in J’berg: “A Tribute to Ella Fitzgerald” Landes Jugend Jazz Orchester Hessen featuring Dee Dee Bridgewater Zwei Jazz-Generationen vereint Die legendäre Jazz-Diva Ella Fitzgerald schrieb Musikgeschichte mit ihrer Umsetzung des „Great American Songbook“-Repertoires.[...]